Radurlaub genießen

Radfahren auf Sardinien ist purer Genuss. Für ambitionierte Rad- und Ausdauersportler ebenso wie für Einsteiger, Freizeitsportler, Genussradler, Radwanderer und alle,
die diese wunderbare Insel einfach nur aktiv auf zwei Rädern entdecken möchten.

Rad(sport)ferien & mehr auf Sardinien

Die Trauminsel Sardinien ist immer noch der Geheimtipp schlechthin für Radfahrer. Die „Perle im Mittelmeer“ verwöhnt Radfahrer und Aktivurlauber mit ihrem Klima, ihren faszinierenden Landschaften und ihrem sehr gut ausgebauten Netz wunderschöner Straßen, die vor allem eines sind: ausgesprochen verkehrsarm. (Und hierbei handelt es sich keineswegs um eine gerne verwendete Floskel, die häufig nicht die wahren Gegebenheiten widerspiegelt!)

Sardinien eignet sich ideal für jede Form eines Radurlaubs. Das gilt für ambitionierte Rad- und Ausdauersportler ebenso wie für Einsteiger, Freizeitsportler, Genussradler und alle, die diese wunderbare Insel einfach nur aktiv auf zwei Rädern entdecken möchten.

Unsere beiden Standorte Orosei an der mittleren und Olbia an der nördlichen Ostküste sind eingebettet in faszinierende, unverbrauchte Landschaften, die mit einem schier unerschöpflichen, variantenreichen Tourenangebot aufwarten. Kurz: Sardinien ist ein wahres Eldorado für Radfahrer.

Wenn Sie es wünschen, hilft Ihnen unser Team, exakt die Radtouren und –gruppen zu finden, die Ihnen am meisten entsprechen. Natürlich können Sie die Touren – mit Hilfe unserer Radsportkarte oder unserer GPS-Daten – auch ganz individuell fahren.

Wir legen allergrößten Wert darauf, Sie so individuell wie möglich und Ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechend zu betreuen.

Gerne hilft Ihnen unser Team, exakt die Radtouren und –gruppen zu finden, die Ihnen am meisten entsprechen. Natürlich können Sie die Touren – mit Hilfe unserer Radsportkarte oder unserer GPS-Daten – auch ganz individuell fahren.