Olbia

Die Hafenstadt im Nordosten Sardiniens liegt gegenüber der majestätischen Isola Tavolara. Gegründet wurde Olbia vermutlich bereits im 6. Jh. V. Chr. und war in römischer Zeit ein bedeutendes Handelszentrum, wovon die Reste der Thermen, des Aquädukts und der großen öffentlichen Gebäude noch heute Zeugnis ablegen.

Die im Herzen der Altstadt gelegene Piazza Margherita mit ihren zahlreichen hübschen Cafés und Bars lädt zum Entspannen und Verweilen ein.
Von hier aus kann man über den hübsch herausgeputzten und gepflasterten Corso Umberto, der von vielen Geschäften, Bars, Pizzereien und Restaurants gesäumt wird, bis hinunter zur schön angelegten Hafenmole sowie durch die gepflegten Gässchen der Altstadt schlendern. Die Fahrt vom Geovillage Sport & Wellness Resort ins historische Zentrum von Olbia dauert gerade einmal fünf Minuten.